Defender03 (2015)
Acryl auf Leinwand
91 x 68cm

Foto: Dominik Wolf







Anlässlich der Ausstellung ‚Die Zukunft ist das neue Ding‘ baten wir, Nora Mona Bach und Sebastian Gerstengarbe, die teilnehmenden Künstler*innen um Partizipation an den Inhalten dieser Internetseite, anstelle eines gedruckten Kataloges: Um die drögen Vitabeiträge und Ausstellungslisten, die wir alle auf unseren Seiten haben nicht nochmal herzuzeigen, haben wir uns einen Fragebogen überlegt, den jede*r so ernst oder verspielt und so vollständig, wie sie*er wollte, ausgefüllt hat.

Adresse deiner Website?
www. tobiaskoebsch.com

Was machst Du?
????

Woher kommt das?
????

Kannst du von deiner Kunst leben?
Mal mehr, mal weniger.

Wie sieht es in Deinem Atelier aus?
Durchschnittlich

Atelier frühmorgens, tagsüber oder nachts?
tagsüber

Beeindruckender Moment im Atelier?
????

Schlimmster Moment im Atelier?
vorhanden

Was, wenn nicht Künstler?
Gute Frage…

Wer ist Thomas Rug?
Ohne Ironie: für mich wesentlich.

DAS Bildungserlebnis während des Studiums?
Das nach wie vor großartige Zitat von Prof. Ulrich Klieber (Gestaltungslehre): „Wenn Sie etwas besser können als Malen, dann machen Sie das, was Sie besser können.“

Vorbild früher / heute / immer?
Schon immer: Martin Kippenberger

Entmutigendes Erlebnis während des Studiums?
Nulltes Studienjahr

Politik und Kunst?
Kunst

Religion und Kunst?
Kunst

Rausch und Kunst?
Rausch

Provinz oder Metropole?
Beides nicht hilfreich

Analog oder digital?
Konkurrenzlos: Analog

Kleidungsstück?
Jogginghose