Schwarzes Schaf (2017)
Bleistiftzeichnung
16,8 cm x 21,1 cm






Anlässlich der Ausstellung ‚Die Zukunft ist das neue Ding‘ baten wir, Nora Mona Bach und Sebastian Gerstengarbe, 
die teilnehmenden Künstler*innen um Partizipation an den Inhalten dieser Internetseite, anstelle eines gedruckten Kataloges:
Um die drögen Vitabeiträge und Ausstellungslisten, die wir alle auf unseren Seiten haben nicht nochmal herzuzeigen, 
haben wir uns einen Fragebogen überlegt, den jede*r so ernst oder verspielt und so vollständig, wie sie*er wollte, ausgefüllt hat.


Was ist das neue Ding?
Das ist einfach – die Zukunft!
Für mich noch KunstTherapie.


Was machst Du?
Zeichnung

Woher kommt das?
aus Sachsen

Wie lange brauchst du dafür?
Minuten bis Jahre

Wen willst du beeindrucken?
Mir ist egal was alle Anderen von meinen Sachen halten!

Wer beeindruckt dich?
Einige von den Anderen hier.

Kannst du von deiner Kunst leben?
Nein

Welche Art Kunst wäre dir peinlich?
Wäre mir was peinlich, wäre es Performance.

Sammelst du Kunst?
Nein

Was sammelst Du sonst?
Erfahrung

Wie sieht es ein Deinem Atelier aus?
ich arbeite Zuhause – moderat ordentlich

Was siehst Du vom Atelier aus?
normalerweise zugezogene Fenster – dahinter vierspurige Schnellstraße – dahinter Gärten

Atelier frühmorgens, tagsüber oder nachts?
unterschiedlich – nach Gefühl eben

Was, wenn nicht Künstler?
Wildlife Ranger

Wer ist Thomas Rug?
der war lange Grafikprofessor an der Burg – super Künstler und auch Lehrer

DAS Bildungserlebnis während des Studiums?
DIESES Licht in den Bildern von Thomas Rug und Sebastians sich durchbiegender Zeigefinger in den Konsultationen

Vorbild früher / heute / immer?
Horst Janssen / Zdzisław Beksiński / Rembrandt

Entmutigendes Erlebnis während des Studiums?
Grafikbetrachtungen mit Michael Freitag in der Moritzburg

Welche Kunstform, wenn nicht deine?
Musik

Eine Legende von unter dem Kirschbaum?
in guter Gesellschaft gutes Fassbier trinken

Vorzüglicher Moment in den Werkstätten?
Lithokeller im Sommer

Politik und Kunst?
kann – für manche muss

Religion und Kunst?
spannend bis kitschig

Rausch und Kunst?
rauschhaft Kunst vor Rausch – im Rausch ging nie viel bei mir aber es ist Thema

Provinz oder Metropole?
Propole!

Analog oder digital?
ich brauch analog – möchte digital lernen

Gegenstand? 
Kletterschuhe!!!

Getränk? 
Kaffee

Jahreszeit? 
früher Sommer seit letztem Jahr Frühling und später Herbst  

Film? 
Synecdoche

Mahlzeit? 
Frühstück

Lied? 
MF DOOM – Accordion 

Serie?
Twin Peaks 

Wort?
Mantarochen

Beste Ausstellung in letzter Zeit?
Rembrandts Strich – Kupferstich-Kabinett Dresden

Sehnsuchtslandschaft?
Karpaten, Frankreich im Süden und Norden, Gassen von Kairo, Oase und Wüste

Was kann die Zeichnung nicht?
eindeutig sein

Was kann sie?
identifizieren